Turmbläser bringen die Weihnachtsbäume auf den Kirchturm

IMG_0548 IMG_0552 IMG_0557 IMG_0565

In Eigeninitiative haben die Lauterbacher Turmbläser in diesem Jahr die vier Weihnachtsbäume auf den Turm der Stadtkirche gebracht. Die alte Tradition wäre sonst dem Rotstift zum Opfer gefallen. Die Stadt Lauterbach, die den Turmschmuck bisher anbrachte, bietet dies aus Kostengründen nur noch gegen Bezahlung an. „Eine solch alte Tradition ist nicht zu bezahlen, dadurch verliert sie das Besondere“, so war die einhellige Meinung der Lauterbacher Turmbläser, „sie gehört in Bürgerhand, also packen wir selbst an.“ Das Netzwerk funktionierte schnell und reibungslos: vier Bäume, eine Spende durch Baron Henn Riedesel, wurden eigenhändig im Wald geschlagen und zur Stadtkirche gebracht. Mit der Seilwinde wurden sie dann auf den Turm befördert, mit Beleuchtung versehen und an den vier Ecken des Kirchturms so angebracht, dass sie auch stürmische Dezembernächte überstehen. „Wir haben uns besonders viel Mühe gegeben, schließlich gestalten wir ja unseren eigenen Arbeitsplatz“, so ist von den Turmbläsern zu hören. Tatsächlich sind sie in der Adventszeit besonders oft zu hören: insgesamt sieben mal vom Turm und zweimal auf dem Lauterbacher Weihnachtsmarkt. Doch damit nicht genug: Die Anbringung der Weihnachtsbäume beschlossen sie spontan mit dem Lied „Oh Tannenbaum“ in alle vier Himmelsrichtungen, schließlich sollte man gerade alte Traditionen immer wieder mit Neuem bereichern, damit sie am Leben bleiben. Dazu gehörte auch das abschließende Beutelches-Essen auf Einladung von Dieter Schubert in der Brasserie Schubert.

Wer die Lauterbacher Turmbläser unterstützen möchte, muss kein Blasinstrument spielen. Seit einem Jahr sind die Bläser ein Verein, der sich auch über passive Mitglieder aber auch Spender freut, damit das Lauterbacher Turmblasen und so manch andere alte Tradition in unserer Heimatstadt am Leben bleiben.

1 comment on “Turmbläser bringen die Weihnachtsbäume auf den Kirchturm”

  1. Zully Koskta Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bin zwischen 22 und 26 Dezember in Fulda und würde gern Ihre Turmbläser erleben.
    Könnte ich zu der Zeit Glück haben.
    Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Information.
    Zully Kostka

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.